Coronavirus in Stormarn : Warum die gesunkene Inzidenz nach Ostern wenig Aussagekraft hat

Avatar_shz von 06. April 2021, 15:49 Uhr

shz+ Logo
Das Gesundheitsamt des Kreis Stormarn hatte am Oster-Sonntag mal einen freien Tag.
Das Gesundheitsamt des Kreis Stormarn hatte am Oster-Sonntag mal einen freien Tag.

84 Neuinfektionen über das Oster-Wochenende in Stormarn gemeldet, gesunkene Inzidenz könnte trügerisch sein.

Bad Oldesloe | Viele Kreise vermelden über das Oster-Wochenende in Schleswig-Holstein gesunkenen Corona-Inzidenzzahlen, allerdings sind diese noch kein echter Hinweis darauf, dass das Pandemiegeschehen zurückgeht. Seriöse Rückschlüsse können aus den aktuellen Infektionszahlen nicht gezogen werden. Seriöse Rückschlüsse nicht möglich Diese Einschätzung teilt auc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen