Fußball-Regionalliga Nord : Neuer Vorstand: Zwei Frauen und ein Mann leiten die Geschicke des VfB Lübeck

Avatar_shz von 29. Dezember 2021, 12:29 Uhr

shz+ Logo
Der neue Vorstand des VfB Lübeck: Daniela Wedemeyer (v.l.), Chistian Schlichting und Christiane Büscher treten zum 1. Januar die Nachfolge von Thomas Schikorra, Andreas Popien und Florian Möller an.
Der neue Vorstand des VfB Lübeck: Daniela Wedemeyer (v.l.), Chistian Schlichting und Christiane Büscher treten zum 1. Januar die Nachfolge von Thomas Schikorra, Andreas Popien und Florian Möller an.

Der VfB Lübeck hat seine neue Vorstandscrew vorgestellt. Der neue Aufsichtsrat der Grün-Weißen legte bei der Auswahl wert auf fachliche Kompetenz sowie Vereinsnähe – und traf eine mutige Entscheidung.

Lübeck | Um die zuletzt viel diskutierte Frauenquote im Fußball wird der VfB Lübeck sich keine Gedanken mehr machen müssen. Der Aufsichtsrat des VfB Lübeck hat zum 1. Januar 2022 die Vorstandsposten neu besetzt und eine mutige Entscheidung getroffen. Erstmals in der 100-jährigen Vereinsgeschichte werden zwei von drei Führungsposten durch Frauen besetzt. Nac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen