2. Basketball-Regionalliga : Ahrensburger TSV verpasst beim SC Rist Wedel II sechsten Sieg in Serie

Avatar_shz von 09. Januar 2022, 15:01 Uhr

shz+ Logo
ATSV-Trainer Sebastian Eickhoff versuchte vergeblich, von Außen Einfluss zu nehmen. In der 2. Basketball-Regionalliga Nord kassierte der Ahrensburger TSV beim SC Rist Wedel II überraschend seine zweite Saisonniederlage.
ATSV-Trainer Sebastian Eickhoff versuchte vergeblich, von Außen Einfluss zu nehmen. In der 2. Basketball-Regionalliga Nord kassierte der Ahrensburger TSV beim SC Rist Wedel II überraschend seine zweite Saisonniederlage.

Der sechste Sieg in Folge schien zum Jahresauftakt für den Ahrensburger TSV in der 2. Regionalliga Nord Formsache zu sein. Doch die ATSV-Basketballerinnen wurden ihrer Favoritenrolle beim SC Rist Wedel II nicht gerecht.

Ahrensburg | Die vermeintlich leichten Aufgaben sind oftmals die schwersten. Das haben die Basketballerinnen des Ahrensburger TSV in der 2. Regionalliga Nord zum zweiten Mal in dieser Saison schmerzhaft erfahren müssen. Mitte Oktober 2021 hatte der ATSV mit 66:72 beim damaligen Tabellenvorletzten SG Harburg Baskets das Nachsehen gehabt. Es folgten fünf Siege in Se...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen