Abfallwirtschaft Südholstein : AWSH-Hilfseinsatz im Flutgebiet Ahrweiler wird verlängert

Avatar_shz von 02. August 2021, 16:13 Uhr

shz+ Logo
Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Südholstein sind mit drei Lkw im Krisengebiet und sammeln unter anderem Elektro-Schrott ein.
Mitarbeiter der Abfallwirtschaft Südholstein sind mit drei Lkw im Krisengebiet und sammeln unter anderem Elektro-Schrott ein.

Weil der Bedarf an Unterstützern vor Ort im Flut-Krisengebiet Ahrweiler weiterhin da ist, bleiben die dort eingesetzten Mitarbeiter der Abfallwirtschaft-Südholstein eine weitere Woche vor Ort.

Bad Oldesloe | Kunden der Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH) aufgepasst: Beim Tausch oder der Bereitstellung von Abfallbehältern kann es zu Verzögerungen kommen. Grund ist der anhaltende Einsatz von AWSH-Mitarbeitern im Krisengebiet im Landkreis Ahrweiler. Der Bedarf ist unverändert hoch Seit einer Woche sind sechs Kollegen der Abfallwirtschaft Südholstein mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen