Jugendfußball-Regionlliga : U19 des SV Eichede feiert Auftakt nach Maß

Avatar_shz von 29. August 2021, 08:25 Uhr

shz+ Logo
Matchwinner: Timon Henk (li.) erzielte beim 4:3-Auftaktsieg des SV Eichede gegen den Niendorfer TSV drei Treffer und avancierte damit zum Mann des Spiels.
Matchwinner: Timon Henk (li.) erzielte beim 4:3-Auftaktsieg des SV Eichede gegen den Niendorfer TSV drei Treffer und avancierte damit zum Mann des Spiels.

Von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprach Thomas Runge, Trainer der U19-Fußballer des SV Eichede, nach dem Auftaktsieg in der Regionalliga. Ein Spieler aber ragte beim 4:3 über den Niendorfer TSV doch heraus

Steinburg | Die U19-Fußballer des SV Eichede haben in der Regionalliga Nord einen Start nach Maß in die Saison 2021/2022 hingelegt. Zum Auftakt rang das Team von Coach Thomas Runge den Niendorfer TSV in einem intensiven Duell mit 4:3 (1:1) nieder. Auffälligster Akteur der Stormarner war der dreifache Torschütze Timon Henk. „Nach einer durchwachsenen Vorbereitung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen