Kreis Segeberg : 33 Infizierte nach Corona-Ausbruch in Itzstedter Pflegeheim

Avatar_shz von 18. Januar 2021, 15:52 Uhr

Kurz zuvor hatte es in dem Heim eine Impfaktion gegeben. Helmut Fickenscher erklärt, warum die Bewohner dennoch erkrankten.

Itzstedt | Wenige Tage nach einer Impfaktion in einem Alten- und Pflegeheim in Itzstedt (Kreis Segeberg) ist dort inzwischen bei 33 Menschen das Coronavirus nachgewiesen worden. Es hätten sich 25 Bewohner und acht Mitarbeiter des „Hauses Itzstedt“ infiziert, teilte eine Kreissprecherin am Montag mit. Weiterlesen: Corona-Ausbruch in Pflegeheim in Goldenbek Wie das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen