Schaden beträgt 30.000 Euro : Etwa 30 Tonnen Stahl am Alten Bahnhof in Lauenburg gestohlen

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 14:01 Uhr

shz+ Logo
Beamte der Polizeistation Lauenburg hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.
Beamte der Polizeistation Lauenburg hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.

„Raubbau“ in großem Stil. Über einen längeren Zeitraum haben Täter in Lauenburg um die 30 Tonnen Stahl, Aluminium und anderes Baumaterial entwendet.

Lauenburg | Metall-Klau in großem Stil und über einen längeren Zeitraum in Lauenburg: Nach Ermittlungen der Polizei waren die Täter seit Anfang Oktober aktiv. Der „Raubbau“ fiel jetzt auf. Mitarbeiter einer Firma stellten am Sonnabend, 27. November, fest, dass bereits seit 1. Oktober von einem Lagerplatz im Bereich des Alten Bahnhofs in Lauenburg zirka 30 Tonn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert