Abstiegskampf in der 3. Liga : Der VfB Lübeck muss jetzt liefern

Avatar_shz von 02. April 2021, 11:22 Uhr

shz+ Logo
Sven Mende (li.), hier beim 3:0-Hinspielsieg im Zweikampf mit Münchens Timo Kern, hatte zuletzt seinen Stammplatz beim VfB Lübeck verloren. Am Samstag könnte Mende in die Startelf rücken und für den wahrscheinlich ausfallenden Osarenren Okungbowa den Platz im defensiven Mittelfeld übernehmen.
Sven Mende (li.), hier beim 3:0-Hinspielsieg im Zweikampf mit Münchens Timo Kern, hatte zuletzt seinen Stammplatz beim VfB Lübeck verloren. Am Samstag könnte Mende in die Startelf rücken und für den wahrscheinlich ausfallenden Osarenren Okungbowa den Platz im defensiven Mittelfeld übernehmen.

In den nächsten beiden Spielen wird sich zeigen, ob der VfB Lübeck auf eine weitere Saison in der 3. Liga hoffen darf.

Lübeck | Eine Fußballsaison sei kein Sprint, sondern ein Marathonlauf. Das hatten die Verantwortlichen des abstiegsbedrohten Drittligisten VfB Lübeck immer wieder betont und nehmen nun die letzte Etappe in Angriff. „Der Countdown hat begonnen, jetzt zählt es“, sagt dann auch Trainer Rolf Landerl. Neun Spieltage vor Ultimo nimmt der VfB mit 26 Zählern den vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen