Abstiegskampf in der 3. Liga : VfB Lübeck: Wieder geführt, wieder kein Sieg

Avatar_shz von 21. April 2021, 20:59 Uhr

shz+ Logo
VfB-Innenverteidiger Ryan Malone (li.) hatte Ingolstadts Torjäger Stefan Kutschke über weite Strecken gut im Griff.
VfB-Innenverteidiger Ryan Malone (li.) hatte Ingolstadts Torjäger Stefan Kutschke über weite Strecken gut im Griff.

Die drei Punkte lagen auf dem Tisch, am Ende aber reichte es für den VfB Lübeck gegen Ingolstadt nur zu einem Remis.

Lübeck | Erneut hat es nicht zum Sieg gereicht, erneut hat der VfB Lübeck eine Führung verspielt: Wie im Hinspiel trennte sich der Tabellenvorletzte der 3. Liga am Mittwochabend 1:1 (0:0)-Unentschieden vom FC Ingolstadt und weist fünf Spieltage vor Ultimo weiter vier Punkte Rückstand zum rettenden Ufer auf. Bereits zum zehnten Mal in dieser Spielzeit gaben die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen