Weihnachtsgeschäft in Gefahr : Entsetzte Reaktion: 2G für Einzelhandel in Bad Oldesloe „katastrophal“

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 12:27 Uhr

shz+ Logo
In Bad Oldesloer Restaurants, wie hier dem 'Laurent', gilt schon länger die 2G-Regel, die nun auch für den Einzelhandel kommen soll.
In Bad Oldesloer Restaurants, wie hier dem "Laurent", gilt schon länger die 2G-Regel, die nun auch für den Einzelhandel kommen soll.

Nicole Brandstetter, Vorsitzende der Wirtschaftsvereinigung Bad Oldesloe, reagiert entsetzt auf die 2G-Pläne für den Einzelhandel. Sie glaubt, dass Geschäfte pleite gehen könnten. Das Weihnachtsgeschäft sei kaputt.

Bad Oldesloe | Die ersten Reaktionen aus dem Einzelhandel sind entsetzt. Letztes Jahr kam der Shutdown für große Teile der Geschäfte kurz vor Heiligabend, jetzt wird es die 2G-Regel sein. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) erklärte am Dienstagabend, 30. November, dass ab Sonnabend, 4. Dezmeber, eine 2G-Regel für den Einzelhandel als wahrscheinlich gilt. Ausge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen