Grönwohld : Nach Tötungsdelikt auf Spielplatz: Anklage wegen Totschlags erhoben

Avatar_shz von 19. April 2021, 18:49 Uhr

shz+ Logo
Der Tatort in Grönwohld.
Der Tatort in Grönwohld.

Am 26. April beginnt der Prozess gegen einen 21-Jährigen aus Grönwohld.Er soll am 21.10. einen 22-Jährigen getötet haben

Grönwohld | Es war eine Tat, die das sonst hauptsächlich als Drehort der Serie „Büttenwarder“ bekannten Grönwohld überregional in die Schlagzeilen brachte. Das Entsetzen war vor Ort groß. Am 21. Oktober wurde am späten Abend ein junger Dorfbewohner auf einem Spielplatz getötet. Tatverdächtiger soll 22-Jährigen getötet haben Am 26. April beginnt jetzt der Pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen