2. Handball-Bundesliga : VfL Lübeck-Schwartau mit Transfercoup

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Matěj Klíma (21) soll in der kommenden Saison im Rückraum des VfL Lübeck-Schwartau wirbeln.
Matěj Klíma (21) soll in der kommenden Saison im Rückraum des VfL Lübeck-Schwartau wirbeln.

Handball-Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau hat sich für die neue Saison mit einem tschechischen Nationalspieler verstärkt.

Lübeck | Handball-Zweitligist VfL Lübeck-Schwartau hat Matěj Klíma vom tschechischen Erstligisten HC Dukla Prag verpflichtet. Der tschechische Nationalspieler hat einen bis 2023 befristeten Vertrag beim VfL unterschrieben. Der 21-jährige Rückraumspieler spielt seit 2019 mit Dukla Prag in der ersten tschechischen Liga, absolvierte bereits sieben Länderspiele...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen