L220 bei Hamfelde : 18 Monate altes Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Avatar_shz von 21. März 2019, 14:01 Uhr

shz+ Logo
Die Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt.

Die Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt.

Der 36-jährige Vater übersah nach einem Überholmanöver ein anderes Auto. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt.

Hamfelde | Auf der L220 zwischen Hamfelde und Mühlenrade (Kreis Stormarn) hat sich am Mittwoch, 20. März, ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein 18 Monate altes Kind leicht verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fuhr der 36-jährige Vater mit seinem Kind von Trittau aus in Richtung Mühlenrade. Nach einem Überholmanöver übersah er wohl einen 40-Jä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert