Hochwasserkatastrophe : 165 Einsatzkräfte aus Stormarn auf dem Weg nach Rheinland-Pfalz

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 17:44 Uhr

shz+ Logo
Die Einsatzkräfte aus Stormarn sammelten sich zunächst in Siek, um sich dann gemeinsam auf den Weg zu machen.
Die Einsatzkräfte aus Stormarn sammelten sich zunächst in Siek, um sich dann gemeinsam auf den Weg zu machen.

Brandschutzbereitschaft und Betreuungseinheiten fahren am 20. Juli los ins Unwettergebiet in Rheinland-Pfalz.

Bad Oldesloe | Sie signalisierten es bereits seit einigen Tagen: Retter und Helfer aus Stormarn möchten im Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz helfen – jetzt können sie das auch ganz offiziell. Wie Andreas Rehberg, Fachbereich Sicherheit und Gefahrenabwehr beim Kreis Stormarn mitteilte, werden die Einheiten noch am Dienstag, 20. Juli, aufbrechen. Hilfsangebo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen