Kreis Stormarn : 1200 Euro monatlich für Gastronomie-Angestellte?

Avatar_shz von 09. Februar 2021, 14:19 Uhr

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert einen Mindestbetrag für Arbeitnehmer in der Gastronomie, die in Kurzarbeit sind.

Bad Oldesloe | Angesichts weiterhin geschlossener Restaurants, Cafés und Hotels im Kreis Stormarn macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf die wachsende Notlage der Beschäftigten aufmerksam und fordert die Einführung eines Mindestkurzarbeitergeldes von 1200 Euro im Monat. 68 Prozent des Gastgewerbes in Kurzarbeit Die NGG geht davon aus, dass die K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen