Schwerer Unfall bei Neumünster – zwei Tote und neun Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B205 bei Neumünster sind zwei Menschen getötet worden, neun weitere wurden verletzt. Nach Polizeiangaben verlor gegen 1.45 Uhr in der Nacht zum Sonnabend der 40-jährige Fahrer eines Ford Galaxy in Höhe der Boostedter Straße/Neumünster-Süd aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im Gegenverkehr stieß er frontal mit einem Ford Transit zusammen. In den zwei vollbesetzten Minivans starben zwei Personen, der 40-Jährige und sein Beifahrer im Galaxy. Weitere Informationen auf shz.de: https://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/B205-bei-Neumuenster-Unfall-mit-zwei-Toten-und-neun-Verletzten-id31745107.html