Ein Artikel der Redaktion

Eckernförde 280 Teilnehmer an „Corona-Spaziergang“: Polizei nimmt vereinzelt Personalien auf

Von Arne Peters | 17.01.2022, 20:52 Uhr

Wieder waren Vertreter von Polizei und Kreisordnungsbehörde beim „Corona-Spaziergang“ in Eckernförde vor Ort. Punktuell wurden die Personalien von Teilnehmern erfasst, weil sie keine Masken trugen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden