Ein Artikel der Redaktion

Unternehmen aus Schwansen Nach schweren Krisen: Busunternehmen „Der Riesebyer“ steuert wieder halb Europa an

Von Dirk Steinmetz | 22.01.2023, 08:00 Uhr | Update am 23.01.20231 Leserkommentar

Nach der Pandemie und der Wirtschaftskrise steuern die Reisebusse des Riesebyers wieder mehr Ziele in Europa an. Auch Tages- und Musicalfahrten finden wieder verstärkt statt. Das Vor-Corona-Niveau ist aber noch nicht erreicht.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche