Ein Artikel der Redaktion

Synode Rendsburg-Eckernförde 15,9 Millionen Euro Kirchensteuern und ein neuer Pfarrsprengel in Eckernförde

Von Gernot Kühl | 30.11.2021, 18:23 Uhr

Die Kirchenkreissynode musste auch dieses Jahr wieder digital tagen. 62 Synodale waren zusammengeschaltet und trafen weitreichende Beschlüsse wie die Verwendung der Haushaltsmittel 2022 in Höhe von 15,9 Millionen Euro.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden