Ein Artikel der Redaktion

Kitaneubau und Sporthallensanierung in Rieseby So verzögern Pandemie und Materialengpässe die Fertigstellung

Von Dirk Steinmetz | 08.09.2022, 12:21 Uhr

Materialengpässe und Corona-Erkrankungen der Bauarbeiter - die Sanierung der Sporthalle Rieseby verzögert sich weiter. Inzwischen wird von einer Fertigstellung im Dezember gesprochen. Für den Neubau des gemeindlichen Kindergartens liegen erste Angebote vor. Der Gemeinderat wird am 15. September über den Baustart beschließen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat