Würfelglück entschied über Königswürden

Borgwedeler Majestäten: Elisabeth 'die Stille' und Hans-Werner 'der Bewegliche'  . Foto: Sh:z
Borgwedeler Majestäten: Elisabeth "die Stille" und Hans-Werner "der Bewegliche" . Foto: Sh:z

Avatar_shz von
06. Juli 2013, 04:59 Uhr

Borgwedel | Zum zweiten Mal fand in diesem Jahr die Borgwedeler Seniorengilde im Senioren- und Pflegeheim Schröder Borgwedel statt. Viele Bewohnern kennen seit Jahrzehnten die Schützengilde im eigenen Dorf und haben zum Teil selbst aktiv daran teilgenommen. Diese Tradition wird auch im Heim weitergeführt.

Im Vorwege der Feier haben die Bewohner Girlanden in den Farben Schleswig- Holsteins gebastelt und das Haus entsprechend geschmückt. Dann wurde das Seniorengildefest mit dem Aufhängen der Gildekrone eröffnet. Die Betreuer hatten die Spiele organisiert und sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Festes. So wurde gekegelt, geworfen und gewürfelt bis schließlich das Königspaar des Hauses feststand: Die übrigen Teilnehmer ließen das Königspaar Elisabeth "die Stille" und Hans-Werner "der Bewegliche" hochleben.

Am Nachmittag fand der Gildeball statt, bei dem ausgelassen und voller Freude getanzt und gesungen wurde.

Das Gildefest der Senioren ist neben dem "Sommerfest", das am 4. August stattfindet, und dem "Tag der Generationen" (24. November) fester Bestandteil des Angebotes im Borgwedeler Senioren- und Pflegeheim, zu dem auch Besucher herzlich willkommen sind.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen