Brodersby-Goltoft : Wohin mit dem Schlamm?

shz_plus
Klärschlamm kann auch auf landwirtschaftliche Flächen ausgebracht werden.
Klärschlamm kann auch auf landwirtschaftliche Flächen ausgebracht werden.

Gemeindevertretung Brodersby-Goltoft will für die Entsorgung eine Rücklage bilden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
09. Oktober 2018, 16:53 Uhr

Brodersby-Goltoft | Um bei der Klärschlammentsorgung auch nach der neuen Verordnung auf „Nummer Sicher“ zu gehen, ließ die Gemeinde Brodersby-Goltoft das Schlammvolumen ihrer Klärteiche messen. Es wurde festgestellt, dass di...

toootdlbyBs-Grerf | mU bei der slgaumKlgecsrtäornnhm achu nahc erd nenue ndgnreoVru afu mNu„erm chS“eir zu hneg,e ßile edi idneGmee tdsrlBfyoeGbotr-o das ealSmmmlouhvnc hreir riKceäleht .senmse sE uerwd eesettfg,tlls dsas dei taipatzäK der ceehiT tezuzri ohnc uaeish.crt ieD epefnrüd amFri epmflah dechoj, innee rde Ticeeh rbanhenli edr cnnhtäes ffün arJeh zu e.telamnmnhsc iDe iendbe arnende ceTeih nekönn adnn in den foddarlufeagnen füfn neahJr sutergbeä .eewdnr

ieD ggusEtrnon sde ahSmmscl logtfre dann ertdneew üerb ied iuAurnggnsb afu aiiwtshtceadrhncfll neFhäcl oedr udrch nrbe.rnegVnu eaibD sit ztreetel iVnraeta isletcewhn ert.rue eiD hlaictarntwfcsldehi ungNuzt ist nur ,altuebr nenw iknee atBngluse durch rcawhtlelemeS ts.ehebt neiE lsenyAa bgear, dass dre lhcmmaS fua die reFedl rahsuabtceg redewn kn.na

Die onKtes dsesie nrfshaeeVr wndree rfü 105 oennTn msllKchärma uaf 45 000 Eour tse.täzgch Doanv tträg dei mwehteAfsinarsagbsce iezw ilDe.trt iDe eGindeem tsthe tim neeim ettiDlr ni der P,htlicf hta dfraü ebar ncho eniek aüknecRlg igt.blede eDabshl sslchsneeob edi ietdenmrvGerteere ,mtngmieiis irlcjhhä 0500 rEuo in eeni sewbrkecagrsAlaü leaznnihze.u

Auhc ni red aFrge der tassltuosaenagtnPru rüf end krputraaN ehlSic war nma ishc ni.gie r„Fü sun sal regeliAn tis es cw,hitgi sdsa erd prkNuaart witeer rtgeerdfö w,“idr eträrkel tmesrgiBürere ichHenzE-ri .zhcuPi reudmßeA deerw edi zcleuästizh letlSe imt 90 ztoPren ovm Lnda grefd.röet Dei nhuBehaggrertis,ö die ihsc udasar rüf edi emineGed greeeb, sie ilrehubc.ehn

eiD uzämungnU rde ekrhnaäeacTglil ni Gootltf rHlleö tsi dtcheisgbä udn susm nrrueeet .ednerw Da die uöhsEnhatei des secnBek rhem sla 40 tetriZmeen rbtegät, tsi ide uuUnägznm ni rinee hHeö nvo stsnndeeim 2,15 terMe diercf.roerlh Ein enhtrpdeenecsr arutAgf urwed acnh tebrrngzee bugurcAneshis na enei harmFciaf ber.ngvee

ieseetrW in zeür:K >rFü edn sntrotpBraus erd ekrgpuWaiepldrnd rde Kati laSbycha hta hisc die zhlnAa dre tneahFr t.pepdverlo Dabsehl ridw hcau red lebangritertE vno 15 ufa 03 ouEr ehötr.h Es> losl evrtshuc nwrde,e cudrh äkbhMiarfnet llea lrcSdeirhföe bis cSwlesghi atienienmrd uz e.videbnnr

zur Startseite