SHMF in Schleswig : Wiese bei Schloss Gottorf wird zum SHMF-Hotspot

Avatar_shz von 03. März 2021, 18:07 Uhr

shz+ Logo
Das niederländisch-israelische Busch-Trio spielt Schubert und Antonín Dvořák.
Das niederländisch-israelische Busch-Trio spielt Schubert und Antonín Dvořák.

Sieben Festivalkonzerte finden in diesem Sommer hinter Schloss Gottorf statt. Los geht es am 17. Juli.

Schleswig | Die Nordwiese hinter Schloss Gottorf wird zu einem Hauptspielort des Schleswig-Holstein Musik-Festivals in diesem Sommer. Allein sieben Konzerte werden dort vom 17. Juli bis zum 12. August gegeben. Darüber freut sich nicht zuletzt Guido Wendt, Geschäftsführer der Landesmuseen. „Wir haben seit einigen Jahren eine gute Zusammenarbeit mit dem Festival“, s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen