Schlei-Klinikum : Weihnachten im Krankenhaus: Chöre und Krippenspiel

Avatar_shz von
23. Dezember 2009, 10:23 Uhr

schleswig | Weihnachten im Krankenhaus - das wünscht man sich zu den Feiertagen nicht unbedingt, doch lässt es sich manchmal nicht umgehen. "Wir versuchen natürlich dem Wunsch vieler Patienten nachzukommen, die Weihnachtsfeiertage zu Hause zu verbringen, doch nicht immer ist dies möglich", erklärt Dr. Andreas Gremmelt, stellvertretender Ärztlicher Direktor des Schlei-Klinikums MLK. Damit bei den Patienten dennoch Weihnachtsstimmung aufkommt, sind die Stationen festlich mit Tannenbäumen und Weihnachtsschmuck dekoriert. Bereits am heutigen Mittwoch ab 15 Uhr kommen Krankenhauspastorin Susanne Kernich-Möller und weitere Pastoren aus Schleswig auf die Stationen und feiern gemeinsam mit den Patienten einen Weihnachtsgottesdienst. Begleitet werden sie von drei Chören und einer Bläsergruppe. Erstmalig findet heute um 17 Uhr in der Eingangshalle des MLK ein Krippenspiel statt, das von den Konfirmanden der Kirchengemeinde Haddeby unter Leitung von Pastorin Ulrike Joos aufgeführt wird. Das Café Schleiblick im sechsten Obergeschoss ist an allen Feiertagen geöffnet: Heiligabend und Silvester von 6 bis 14 Uhr, am Ersten und am Zweiten Weihnachtstag von 11.30 bis 18 Uhr.

Auch im Schlei-Klinikum am Stadtfeld und am Hesterberg werden die Weihnachtsfeiertage festlich gestaltet sein. Auf den Stationen beginnt der Heiligabend mit einem ausgiebigen, gemütlichen Brunch. "Für die Patienten, die an dem Tag nicht nach Hause gehen können, findet am Abend dann ein festliches Weihnachtsessen statt", erklärt Stationsleiterin Wiebke Thomsen. "In diesem Rahmen wird auch gemeinsam gesungen, gespielt und vorgelesen."

Am Ersten Weihnachtstag können die Patienten wählen zwischen Entenkeule mit Klößen und Rotkohl, Hähnchenbrust in Estragonsoße, Boeuf Stroganoff oder einer bunten Gemüseplatte - zubereitet vom Küchenteam um Walter Unger.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen