zur Navigation springen

Polizeikontrolle in Schleswig : Warum ein Mann eine Flasche wegwirft und wegen Diebstahls angezeigt wird

vom

Sein Fehlverhalten und ein pink-schwarzer Schuh enttarnen einen 58-Jährigen in Schleswig als Dieb.

Schleswig | Das Wegwerfen einer leeren Bierflasche ist einem Dieb am Montagnachmittag in Schleswig zum Verhängnis geworden. Beamte der Autobahnpolizei wurden gegen 16 Uhr im Gottdorfer Damm auf den 58-Jährigen aufmerksam. Als der Täter die Beamten bemerkte, hob er die Flasche schnell wieder auf und steckte sie in eine Tasche.

Bei der Kontrolle entdeckten die Polizisten dann mehrere neuwertige Bekleidungsstücke in dem Beutel. Ein schwarz-pinker Turnschuh passte allerdings so gar nicht zu dem 58-Jährigen. Die Schuhe und drei T-Shirts stellten sich nach Überprüfung als gestohlen heraus und wurden sichergestellt. Gegen den Schleswiger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 05.Apr.2016 | 10:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert