zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

23. August 2017 | 12:10 Uhr

Schleswig : Vorstandswechsel bei den Grünen

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Babette Tewes ist neue Vorsitzende der Schleswiger Grünen. Die Partei bricht damit mit einer ehernen Regel.

Der Grünen-Ortsverband verzichtet erstmals auf seine traditionelle Trennung von Amt und Mandat. Ratsfrau Babette Tewes ist auf der Mitgliederversammlung zur neuen Ortsvorsitzenden gewählt worden und füllt diese Funktion nun gemeinsam mit Jonas Kähler aus, der im Amt bestätigt wurde. Damit wolle man „zukünftig einen engeren Draht zwischen der Ratsfraktion und der Partei herstellen“, erklärte Kähler.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und hoffe, dass ich gerade in dem kommenden turbulenten Wahljahr die so wichtige Verbindung zwischen Ortsverband und Fraktion intensivieren kann“, sagte Tewes.

Dorothee Tams hatte ihr Amt zur Verfügung gestellt, bleibt jedoch weiterhin als Beisitzerin Mitglied des Vorstands. „Durch die neue Zusammensetzung im Vorstand sind wir nun optimal auf die kommenden Wahlen vorbereitet. Durch ein motiviertes und breit aufgestelltes Team, aus jung und alt, Erfahrenen und Neuen, sowie der besseren Verbindung zwischen Partei und Fraktion können wir den Bundestagswahlkampf angehen und parallel dazu auch schon die Vorbereitungen zur Kommunalwahl 2018 intensivieren“, sagte Kähler.

Dem Vorstand gehören als weitere Beisitzer Wolfgang und Susanne Ziegler sowie Jörg Radtke jetzt auch Shelley Mahl, Tarik Pahlenkemper (bisher Sprecher der Grünen Jugend Schleswig) und Susanne Schuch an. Inhaltlich wurde bei der Mitgliederversammlung über den aktuellen Landtagswahlkampf gesprochen. Arfst Wagner hielt als Landesvorsitzender hierzu eine Rede, um auf die entscheidenden Wochen einzustimmen.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Apr.2017 | 10:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen