Schleswig : Unfallflucht im Moldeniter Weg

Die Polizei sucht einen Unfallfahrer aus dem Moldeniter Weg.
Die Polizei sucht einen Unfallfahrer aus dem Moldeniter Weg.

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Kleinwagens, der am Mittwoch einen 26-jährigen Radfahrer angefahren hatte.

shz.de von
05. März 2015, 10:24 Uhr

Am Mitwochmorgen (4. März) gegen 8 Uhr stürzte auf dem Moldeniter Weg in Schleswig ein 26-jähriger Radfahrer, nachdem ihm im Kurvenbereich ein Kleinwagen auf der Mitte der Fahrbahn entgegenkam und ihn mit dem Außenspiegel am Arm touchierte. Nach Angaben der Polizei verletzte sich der 26-jährige leicht und begab sich später selbständig in ärztliche Behandlung. Der Autofahrer beschleunigte seinen Kleinwagen und fuhr davon, ohne sich um weiteres zu kümmern. Der Radfahrer erstattete Anzeige.

Beamte vom Polizeirevier Schleswig leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Um was für ein Fahrzeug es sich genau handelte, ist nicht bekannt. Der Radfahrer konnte lediglich berichten, dass es ein dunkler Kleinwagen mit Schleswiger Nummernschild war. Hinweise an die Polizeistation Schleswig unter 04621/84-0.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen