zur Navigation springen

Klein Bennebek : Unfall mit zwei lebensgefährlich Verletzten

vom

Bei einem Unfall in Klein Bennebek sind am Donnerstagabend zwei Personen lebensgefährlich verletzt worden. Insgesamt waren vier Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Bei einem Unfall in Klein Bennebek sind am Donnerstagabend zwei Personen lebensgefährlich verletzt worden. Insgesamt waren vier Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.  Es begann, als ein Kleintransporter vom Eichenweg aus die Kropper Chaussee (L 40) überqueren wollte. Der 57-jährige Fahrer übersah  einen vorfahrtsberechtigten Audi, der aus Richtung Kropp kam. Die beiden Fahrzeuge kollidierten miteinander. Der Transporter-Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt, seine Beifahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Audi geriet anschließend in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem VW zusammen. Der 53-jährige Audi-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die entgegenkommende 46-jährige VW-Fahrerin wurde lebensgefährlich verletzt. Eine weitere Pkw-Fahrerin fuhr hinter dem VW und konnte einen Zusammenstoß mit diesem nicht mehr verhindern. Ob an dem Fahrzeug ein Schaden entstand, bleibt zu klären. Diese Fahrerin blieb unverletzt.

 

zur Startseite

von
erstellt am 09.Dez.2016 | 10:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen