Zwischen Jörl und Wanderup : Unfall auf B200: Lastzug verliert Auflieger mit Klärschlamm

Avatar_shz von 11. September 2020, 10:03 Uhr

shz+ Logo
Der Tankauflieger riss bei dem Manöver ab und landete im Graben.

Der Tankauflieger riss bei dem Manöver ab und landete im Graben.

Der Lastzug geriet beim Gegenlenken ins Schleudern. Dabei riss der Tankauflieger ab.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 200 zwischen Jörl und Wanderup ist der Fahrer des Lastwagens verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen kam der Fahrer des Gespanns gegen 8.20 Uhr am Ausgang einer leichten Rechtskurve auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenkversuch geriet der Lastzug ins Schleudern, woraufhin der Tankauflieger abriss und in den Graben...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert