zur Navigation springen

Friedrichsberg : Überfall auf Taxifahrer aufgeklärt

vom

Zwei 19-Jährige Flensburger haben ein Geständnis abgelegt.

Der Überfall auf einen Taxifahrer Ende Juli im Friedrichsberg ist aufgeklärt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, haben zwei 19-jährige Flensburger die Tat gestanden. Weil beide nicht einschlägig vorbestraft sind, wurden sie nach ihrer Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt.

Ihnen wird vorgeworfen, in der Nacht zum 26. Juli einen Taxifahrer mit einer Schusswaffe bedroht zu haben und ihn aufgefordert zu haben, seinen Geldbeutel herauszugeben. Die Täter hatten sich zuvor maskiert und in einem Gebüsch am Friedrichsberger Adam-Olearius-Weg versteckt gehalten. Der Taxifahrer allerdings dachte nicht daran, seine Kasse auszuhändigen und drückte stattdessen einfach aufs Gaspedal, fuhr schnell davon und alarmierte die Polizei.

 

zur Startseite

von
erstellt am 27.Aug.2014 | 16:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen