Feuerwehrübung : Üben für den Ernstfall: Schwelbrand und Menschen in Not

Avatar_shz von 12. Juni 2019, 08:36 Uhr

shz+ Logo
Mit Hilfe der Kappelner Drehleiter wird in luftiger Höhe die Rettung von Menschen aus dem Gefahrenbereich geübt.
Mit Hilfe der Kappelner Drehleiter wird in luftiger Höhe die Rettung von Menschen aus dem Gefahrenbereich geübt.

Die Feuerwehren Wagersrott, Scheggerott und Brarupholz trainierte und erhielten am Ende viel Lob.

Wagersrott | Schauplatz der diesjährigen dritten Teilamtsübung der Freiwilligen Feuerwehren aus Wagersrott, Scheggerott und Brarupholz war das Wohnheim Wendepunkt im Ortskern von Wagersrott. Simuliert wurde hier ein Schwelbrand im Obergeschoss. Aus dem Drehbuch des dortigen Wehrführers und Einsatzleiters Mario Jensen ergaben sich folgende Anforderungen an die 47 Ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen