Schleswig : Tierische Foto-Ausstellung

Ein Gepard mit seiner Beute.
Ein Gepard mit seiner Beute.

Überwiegend Aufnahmen von Tieren des südlichen Afrikas sind in der neuen Ausstellung des Schleswiger Fotoclubs zu sehen.

von
16. September 2018, 16:03 Uhr

Schleswig | „De animalibus“ heißt eine neue Ausstellung des Fotoclubs Schleswig, die am kommenden Mittwoch um 19 Uhr im „Stall“ des Stadtmuseums eröffnet wird. Gezeigt werden Fotos von Herdis Halvas-Nielsen. Dabei werden überwiegend Aufnahmen von Tieren des südlichen Afrikas gezeigt. Dazu zählt zum Beispiel das Bild „Cheetah with prey1“ (Foto), das die Fotografin in Botswana schoss. Herdis Halvas-Nielsen hat sich mehrfach mit großem Erfolg an Foto-Wettbewerben beteiligt. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Stadtmuseums (Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr) bis zum 21. November zu sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen