Stapel : Telekom beendet Breitbandausbau

Sind zufrieden mit dem Anschluss: Rainer Rahn (v. l.), Uwe Galbiers,Carsten Hartung, Wolfgang Biernot und Ralf Jöns.
Sind zufrieden mit dem Anschluss: Rainer Rahn (v. l.), Uwe Galbiers,Carsten Hartung, Wolfgang Biernot und Ralf Jöns.

Als einzige Gemeinde im Amt Kropp-Stapelholm hatte sich Stapel nicht dem Breitbandzweckverband „Mittlere Geest“ angeschlossen.

Avatar_shz von
04. November 2018, 16:42 Uhr

Stapel | Im Ortsteil Süderstapel stand es bereits seit April zur Verfügung. Nun meldet die Deutsche Telekom auch für das ehemalige Norderstapel Vollzug in Sachen schnelles Internet. Als einzige Gemeinde im Amt Kropp-Stapelholm hatte sich Stapel nicht dem Breitbandzweckverband „Mittlere Geest“ angeschlossen und mit dem Vertragspartner Telekom einen eigenen Weg eingeschlagen.

In zwölf Monaten Bauzeit wurden flächendeckend im Gemeindegebiet alle Verteilerkästen an das Glasfasernetz angeschlossen. Damit kann für die Hausanschlüsse – bis auf wenige Ausnahmen – eine wesentliche höhere Datengeschwindigkeit angeboten werden. Region-Manager Carsten Hartung vermeldete jetzt den Abschluss der Baumaßnahmen. Im Beisein mehrerer Gemeindevertreter und etlicher interessierter Bürger startete auch die Vermarktungsaktion am Bürgerhaus. Ab heute können sich dort anschlusswillige Einwohner beraten lassen und einen neuen Vertrag abschließen.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen