Dollerup : Tausend Elritzen finden in der Langballigau eine neue Heimat

Avatar_shz von 29. April 2020, 08:43 Uhr

shz+ Logo
Fischereibiologe Matthias Hempel entlässt die kleinen Elritzen.
Fischereibiologe Matthias Hempel entlässt die kleinen Elritzen.

Biologen setzten die Fische aus und loben die gute Qualität des Wassers.

Dollerup | Es war ein bedeutsamer „Bevölkerungszuwachs“, den der Mittellauf der Langballigau jetzt erfuhr. An der Fischtreppe in Streichmühle im Bereich der Kreuzung der Nordstraße (B 199) mit der Grundhofer Straße wurden tausend Elritzen ausgesetzt. Die Jungfische sind knapp ein Jahr alt und fünf Zentimeter lang. Aufgezogen wurden sie in der Fisch- und Krebszuc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen