Capitol-Filmpalast : Tangent Club 55 lädt ein zur Kino-Matinee

Freuen sich auf die Kino-Matinee im Capitolpalast: Die Frauen vom Tangent Club 55.
1 von 2
Freuen sich auf die Kino-Matinee im Capitolpalast: Die Frauen vom Tangent Club 55.

Für Sonntag, 27. Oktober, um 11 Uhr lädt der Club gemeinsam mit Capitol-Theaterleiter Markus Thiel zur Filmvorführung ein - inklusive Kinder-Programm.

von
16. Oktober 2013, 07:00 Uhr

Es sei stets eine besonders nette Atmosphäre, die bei der Kino-Matinee im Capitol-Filmpalast herrsche, sagt Hannelore Nicolaisen-Wohlert, amtierende Präsidentin des Tangent Clubs 55. Ein Serviceclub, der jetzt zum zehnten Mal die Matinee veranstaltet, um mit dem Erlös Hilfsprojekte zu unterstützen. Für Sonntag, 27. Oktober, um 11 Uhr lädt der Club gemeinsam mit Capitol-Theaterleiter Markus Thiel zur Filmvorführung ein. 174 Plätze stehen zur Verfügung. Der Vorverkauf beginnt jetzt.

Gezeigt wird „The King’s Speech – Die Rede des Königs“. Da geht es um die wahre Geschichte des britischen Prinzen Albert, der seit frühester Kindheit unter Stottern leidet und von dem unkonventionellen Sprachtherapeuten Logue behandelt wird. Als Albert König wird, hilft dieser dem introvertierten Regenten, die öffentlichen Auftritte und Radioansprachen zu bewältigen.

Für zehn Euro Eintritt erhalten die Gäste bei dem familiären Kinoerlebnis ein Begrüßungsgetränk sowie einen kleinen Imbiss. Und, was Kinder besonders schätzen: Sie können währenddessen im Kinosaal nebenan den aktuellen Film über die kleine Schnecke „Turbo“ sehen.

Der Erlös aus der Veranstaltung soll der Familienbildungsstätte und einer erkrankten Schülerin zugute kommen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen