Hauptausschuss : Südangeln und das Weltkulturerbe

Avatar_shz von 18. Oktober 2018, 17:04 Uhr

shz+ Logo
Vor Reesholm befinden sich Reste eines Sperrwerks, das zum Verteidungssystem des Danewerks zählt.
Vor Reesholm befinden sich Reste eines Sperrwerks, das zum Verteidungssystem des Danewerks zählt.

Der Hauptausschuss des Amtes Südangeln wird dem Amtsausschuss vorschlagen, Mitglied im Verein Danewerk/Haithabu zu werden.

Böklund | Das Welterbe-Komitee nahm am 30. Juni das Danewerk und den wikingerzeitlichen Handelsplatz Haithabu unter dem Titel „The Archaeological Border Landscape of Hedeby and the Danevirke“ in die Welterbeliste der Unesco auf. Aufgrund der besonderen geografischen Lage waren Haithabu, als bedeutender wikingerzeitlicher Seehandelsplatz, und das Grenzbauwerk Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen