Norderbrarup : Streit um die Gemeindevertreter*in

Avatar_shz von 24. Oktober 2018, 16:19 Uhr

shz+ Logo
„Kein Bock auf ,mitgemeint‘“: Christine Hannemann kämpft für Gleichberechtigung in der Hauptsatzung.
„Kein Bock auf ,mitgemeint‘“: Christine Hannemann kämpft für Gleichberechtigung in der Hauptsatzung.

Die Hauptsatzung von Norderbrarup soll geschlechtergerecht formuliert werden.

Eigentlich war es eine ganz normale Gemeindevertretersitzung in Norderbrarup. Es wurde lange berichtet und die von den Ausschüssen vorbereiteten Beschlüsse wurden nach kurzen Erläuterungen oder Stellungnahmen gefasst – bis es in der Tagesordnung schließlich zur Neufassung der Hauptsatzung kam. Diese regelt die Grundlage einer Gemeinde: Name, Wappen, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen