Freienwill : Straßenbauarbeiten beginnen am Montag

shz+ Logo
Die Umleitungen sind bereits eingerichtet, ab Montag beginnen die Straßenbauarbeiten in Freienwill
Die Umleitungen sind bereits eingerichtet, ab Montag beginnen die Straßenbauarbeiten in Freienwill

Die Sanierungsarbeiten der Eckernförder Landstraße in Freienwill beginnen am Montag. Die Ortdurchfahrt wird dann gesperrt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
09. August 2019, 14:26 Uhr

Freienwill | Ab Montag wird die Ortsdurchfahrt von Freienwill gesperrt. Der Landesbetrieb für Straßenbau- und Verkehr SH beginnt dann mit dem geplanten Ausbau der L 23 (Eckernförder Landstraß...

wFinrielel | bA nMatog diwr eid uhrhttrOfcards vno eeiwrlFlni gprseert. Der Lnbeerstaibde rüf a-ueaßrbntS nud krheeVr HS nbtgien nand imt dem entpnglae uAsbau red 2 L3 eEc(drfrkröne dtLßnae)asr hdcru nerllFiiwe mi neerts thciasabnBtu fau erine Legnä onv ankpp iwze mrtK.ieoeln htuZnäcs wdri der stree ehiceierlbT mov rideeledfHe egW sbi rzu cShrtßlaseu in rAgfnif mgeo.nemn eeoftfrnB nsid ohwols erd nrebsikneieLhuvr als huac eid heüseeöSrdugcbf,ublrnr ied fua gtueslerUksmnicent nhswuieeca süsenm. Dsa ieehrnEcr erd Kiat riwd üerb edi ßhrSsulcaet weiter gciölhm sie,n die na eerni red rtnleteimgkcessUu legti. Dei friahtnE in ied 69dN -oLr ndu -Süd ilbetb .ömlihcg uägeFngrß dnu aarrdefhR erwned büer eid tlueleasB elet.tgie nhAwoenrn driw dei auZrthf zu nrhei ünnsuGktrdce nhtdegsweeite mcöeglrh.it

uliemngtenU insd nhgtitceerei

Wre zincswhe tßGrsloo udn rFgunslbe npdnele wlli, ltelos ned sietuacelsnhdreg meuliUntegn ngeofl dore wnen hcmigöl end ersngepter inhntabseSrtctßa chon guieieätmrwr aeur.fmnh heteesBn tielbb ide hilcgkMötie von gbFerlnus reüb ide rfkEecdeörnr astLnerßda ritkde ni edn Ort zu agnn.egle eiD sazAtpxi,rr die Krchei udn dre ,dhifrFeo rde erKewnlgriliF,u- sad sdpfaeoSt,afri das süBuhroa zputneDsao-K dun das efzlnnPcrnmetau iebelbn ufa redise hguciRtn tdiekr hribearerc.

mI eZgu rde anBmmßaaeuh uabt erd rssvaednrebWa Nrod ide snnsweikRastoainglreaae sau, eid iedmeneG toeritpim ide hßtcunneguaeberSlt ndu dre bktedabnverrincedaBzw gvterle Kaleb ürf lshcenlse enttnre.I

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen