Abrissarbeiten : Straße vor dem „Stadt Hamburg“ für zwei Vormittage gesperrt

fbü-hamb5

Der Abriss des alten Hotels „Stadt Hamburg“ wird in Schleswig in dieser Woche zu großen Verkehrsbehinderungen führen.

von
21. Januar 2015, 12:35 Uhr

Donnerstag und Freitag, 22. und 23. Januar, ist der Lollfuß vor dem Hotel „Stadt Hamburg“ in Fahrtrichtung Norden von 8.30 bis 12 Uhr komplett gesperrt. Die Maßnahme ist nach Angaben der Stadtverwaltung für die laufenden Abrissarbeiten erforderlich. Die Polizei sichert die Straßensperrung ab. Man gelangt also nicht vom Gottorfdamm auf die Flensburger Straße. In den Stadtnorden gelangt man entweder über die Moltkestraße oder die Bismarckstraße oder weiträumig über die Umgehungsstraße und die B 201.

Der südwärts fließende Verkehr wird über Lollfuß, Gutenbergstraße und Schleistraße umgeleitet. Um einen Rückstau in der Gutenbergstraße zu vermeiden wird die Ampel an der Einmündung der Gutenbergstraße in die Schleistraße für den Zeitraum ausgeschaltet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen