Hertie-Abriss : Sperrungen im Stadtweg

Sein Schicksal ist besiegelt: Der alte Waschsalon an der Ecke Moltkestraße/Stadtweg wird gemeinsam mit dem Hertie-Haus abgerissen.
Sein Schicksal ist besiegelt: Der alte Waschsalon an der Ecke Moltkestraße/Stadtweg wird gemeinsam mit dem Hertie-Haus abgerissen.

Ab Montag wird eine wichtige Verkehrsader in der Innenstadt für zwei Wochen tagsüber gesperrt.

shz.de von
09. Juni 2018, 06:47 Uhr

Ab Montag wird es auch von der Ladenstraße aus zu erkennen sein: Der Abriss des Hertie-Gebäude-Ensembles ist im vollen Gange. In den kommenden zwei Wochen müssen sich Autofahrer deshalb auf Vollsperrungen einstellen. Betroffen ist der Stadtweg zwischen den Abzweigungen zur Moltkestraße und zur Poststraße. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.30 bis 18 Uhr wird hier für Fahrzeuge kein Durchkommen sein.

In der Moltkestraße wird der Bürgersteig auf der Ostseite – also direkt am Hertie-Gelände – ab der Michaelisallee gesperrt. Die Stadtbusse werden die Haltestelle Poststraße während der Sperrung nicht anfahren, sondern vom Lollfuß aus über den Domziegelhof zur Königstraße fahren.

Ab Dienstag wird das Haus Stadtweg 68 maschinell abgerissen. Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen während der Arbeitszeit zwischen 10.30 und 18 Uhr geschlossen zu halten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen