zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

20. August 2017 | 15:53 Uhr

Sommerfest mit großer Bescherung

vom

Bollingstedt | Die Freiwillige Feuerwehr Bollingstedt konnte bei herrlichem Wetter ihr Sommerfest am Mühlenteich feiern. Wehrführer Ernst-Jürgen Petersen erinnerte daran, dass innerhalb der letzten 16 Jahre nur ein Sommerfest verregnet war. Und dabei wird das Fest immer beliebter. Diesmal folgten 105 Kinder der Einladung.

Nachdem sich die vielen Besucher Kaffee und die gestifteten Kuchen sowie Salate und Gegrilltes hatten schmecken lassen, rief Steffi Schmidt zum großen Wettbewerb der Kinder auf. Sie hatte den Einkauf der Preise übernommen und auch die Spiele vorbereitet, unterstützt von Britta Petersen und anderen Helfern. Lange Schlangen entstanden bei den Stationen, an denen die Kinder am Glücksrad drehten, Bälle per Zielspritzen in Löcher bugsierten oder mit Geldstücken in einem Bassin möglichst hohe Zahlen auf dem Boden zu treffen versuchten. Im Festzelt wurden später die Preise übergeben. Steffi Schmidt verlas alle 105 Namen. Jedes Kind erhielt einen Preis.

Die Kinder konnten sich ihr Gesicht schminken, die Haare färben und Tattoos machen lassen. Zudem lockte eine Kinderdisco mit flotten Rhythmen. Eine weitere Attraktion war das Mitfahren auf Trikes. Zunächst wurden einige Runden am Mühlenteich und dann eine Tour durch das Dorf gedreht. Aber auch die Fahrten mit dem Feuerwehrauto waren sehr begehrt, nicht nur bei den kleinen Gästen.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen