Idstedt : Sommerfest in Idstedt

Die glücklichen Sieger mit ihren Auszeichnungen.
Die glücklichen Sieger mit ihren Auszeichnungen.

Kühles Regenwetter sorgt für wenig Besucher.

shz.de von
26. August 2018, 15:57 Uhr

Ein Jahr lang dauerten die Vorbereitungen zum Idtstedter Sommerfest – doch der Jahrhundertsommer hielt sich nicht an die Planung. Er zeigte sich kühl und regnerisch

Das brachte deutlich weniger Teilnehmer als erhofft zu den Spielen der Feuerwehr, Angler, Sportschützen, des Pétanque Clubs, Schützenvereins, Chores und der Schlepper-Freunde. Mit einer Wettkampfkarte machten sich 53 Mitspieler auf den Weg zu den Stationen. Dazwischen gab es Andrang beim Kuchen- und Tortenbüfett und auch beim Mittagsangebot im Festzelt.

Als die Punkte an den einzelnen Ständen ausgewertet waren, überreichte die frühere Vorsitzende des Kulturausschusses, Angelika Polzien, Urkunden und Medaillen an die drei besten Mitspieler jeder Altersklasse. Bei den Kleinsten gewannen in dieser Reihenfolge Maya Dittmann, Elias Jürgensen sowie Fenja Kramer und bei den größeren Kindern Espen Phillip, Leoni Stade und Aislinn Frieß.

Bei den Erwachsenen bildeten Monika Behmer, Pascal Koch und Manfred Griese die Spitze.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen