Wehrführerwahl in Schleswig : Sönke Schloßmacher bleibt an der Spitze

Sönke Schloßmacher (li.) bleibt im Amt des Wehrführers  – Herausforderer Michael Ramm (re.) gratulierte als Erster.
Sönke Schloßmacher (li.) bleibt im Amt des Wehrführers – Herausforderer Michael Ramm (re.) gratulierte als Erster.

Bei der Wahl zum Schleswiger Wehrführer hat Amtsinhaber Sönke Schloßmacher knapp gewonnen.

Avatar_shz von
01. März 2014, 10:21 Uhr

Schleswig | Hauptbrandmeister Sönke Schloßmacher (43) ist mit knapper Mehrheit zum Wehrführer in Schleswig gewählt worden. Mit Spannung wurde das Wahlergebnis der 85 Feuerwehr-Delegierten im sechsstündigen Jahreshauptversammlungs-Marathon erwartet. Am Ende setzte sich mit 43 zu 42 Stimmen der Wehrführer gegen seinen Herausforderer Löschmeister Michael Ramm (54) durch.

Schloßmacher führt das Amt des Wehrführers in der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schleswig seit 2008 aus – und wurde nun für weitere sechs Jahre bestätigt. Auch Jörg Lange bleibt im Amt des Stellvertreters: Mit den Wahlen wurde der Hauptbrandmeister für weitere sechs Jahre bestätigt. Lange ist seit 37 Jahren Mitglied der freiwilligen Feuerwehr. Gegen 1.30 Uhr endete die bisher längste Jahreshauptversammlung.

Mehr dazu am Montag in den Schleswiger Nachrichten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen