Zwischen Wagersrott und Scheggerott : SH Netz AG verlegt Stromleitungen in die Erde

Avatar_shz von 01. April 2020, 14:47 Uhr

shz+ Logo
Meterlange Kabel und Leerrohre säumen den Straßenrand. Die Freilandleitungen werden nach Abschluss der Erdarbeiten abgebaut.
Meterlange Kabel und Leerrohre säumen den Straßenrand. Die Freilandleitungen werden nach Abschluss der Erdarbeiten abgebaut.

Strommasten ade: Die Arbeiten sollen noch bis in den Herbst dauern.

Wagersrott | Für einen nachhaltigen und versorgungssicheren Strom-Netzbetrieb werden Überlandmasten zwischen Scheggerott und Wagersrott abgebaut und durch Erdkabel ersetzt. Die Arbeiten begannen in Scheggerottfeld und gehen bis Hueholt und dann links in Richtung Wagersrott/Wagersrottstraße. Dafür investiert die SH-Netz rund 650.000 Euro. Die Arbeiten haben diesen M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen