Süderbrarup : Seniorenbeirat will älteren Mitbürgern im Umgang mit dem Internet helfen

Avatar_shz von 14. Oktober 2020, 19:20 Uhr

shz+ Logo
Sie wollen helfen, dass auch Senioren online gehen können, die sich noch nicht so sehr damit beschäftigt haben: Beiratsvorsitzende Angelika Berlau, Beiratsmitglied Peter Weidemann, stellvertretender Vorsitzende Peter Jessen, Beiratsmitglied Uwe Schmidt und die neue Schriftführerin Ute Alp.

Sie wollen helfen, dass auch Senioren online gehen können, die sich noch nicht so sehr damit beschäftigt haben: Beiratsvorsitzende Angelika Berlau, Beiratsmitglied Peter Weidemann, stellvertretender Vorsitzende Peter Jessen, Beiratsmitglied Uwe Schmidt und die neue Schriftführerin Ute Alp.

Geplant sind Schulungen, in denen Dozenten den Senioren die Handhabe mit Tablets und anderen Medien erklären.

Süderbrarup | Der Seniorenbeirat Süderbrarup will die älteren Mitbürger für die digitale Zukunft fit machen. „Deshalb haben wir uns ein Konzept überlegt, welches erst einmal bei der Schulung und einem vorhandenen Gerät ansetzt“, erklärte die 1. Vorsitzende Angelika Berlau in der gestrigen Beiratssitzung. Noch sei alles nur in der Planung, aber man habe bereits schon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen