zur Navigation springen

300 Besucher in Jagel : Selbst der Nikolaus ließ sich blicken

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Zum fünften Mal wurde der Jageler Bürgerpark in ein gemütliches Weihnachtsdorf verwandelt.

Bereits zum fünften Mal wurde der Jageler Bürgerpark in ein gemütliches Weihnachtsdorf verwandelt. Auf dem beleuchteten Gelände zeigten sich mehr als 300 Besucher, darunter viele Familien mit Kindern, vom umfangreichen und kindergerechten Rahmenprogramm begeistert. Eine Fahrt mit der Kutsche durchs Dorf oder mit dem Schlitten die hölzerne Rutschbahn hinab kam bei den kleinen Gästen besonders gut an. Björn-Peter Hansen mit seinem Blechbläserquartett aus Jagel sorgte für weihnachtliche Stimmung. Die Musiker „Zweistimmig und Freunde“ trugen ebenso zum Gelingen der Veranstaltung bei, wie auch Gitarrenlehrerin Merry Jacobi und Schülerin Maite Kruse mit Gesang und Gitarrenklängen. Auch der Nikolaus stattete Jagel einen Besuch ab. Der bärtige Gast aus dem hohen Norden begrüßte die zahlreichen Kinder auch in dänischer Sprache.

Wenn Jagel feiert, dann helfen alle mit. Die ehrenamtlichen Veranstalter um Andreas Schrader und Kurt Reich bedankten sich bei allen Vereinen und Verbänden, insbesondere bei der Feuerwehr, für die tatkräftige Unterstützung. Der Erlös des Weihnachtszaubers wird wieder einem sozialen Zweck gespendet.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen