Landesvertretertag in Schleswig : Schweres Jahr für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Avatar_shz von 15. Oktober 2020, 17:22 Uhr

shz+ Logo
Sie bilden den Vorstand des Volksbund-Landesverbandes: Hanna Henkel (von links), Harald Rebmann, Ekkehard Klug, Probst Kurt Riecke, Manfred Koch, Frank Neimanns und Uwe Bartnik.

Sie bilden den Vorstand des Volksbund-Landesverbandes: Hanna Henkel (von links), Harald Rebmann, Ekkehard Klug, Probst Kurt Riecke, Manfred Koch, Frank Neimanns und Uwe Bartnik.

Der Verein hat durch die Corona-Krise mit vielen Einschränkungen zu kämpfen. Der Vorstand wurde wiedergewählt.

Schleswig | Ekkehard Klug bleibt Landesvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Schleswig-Holstein. Der Historiker und ehemalige Landes-Bildungsminister engagiert sich seit 1985 im Landesvorstand des Volksbundes und wurde auf dem Landesvertretertag im Bürgersaal des Schleswiger Kreishauses wiedergewählt. Ebenso einstimmig wurde das Team des La...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen