Nach Corona-Fall : Schleswiger Kita Stadtfeld ab Montag wieder im „normalen“ Not-Betrieb

Abstrich-Röhrchen mit positivem Covid-19-Befund, Symbolfoto Coronavirus *** Swab tubes with positive Covid 19 result, symbol photo coronavirus Foto: imago images / Christian Ohde
Abstrich-Röhrchen mit positivem Covid-19-Befund, Symbolfoto Coronavirus *** Swab tubes with positive Covid 19 result, symbol photo coronavirus Foto: imago images / Christian Ohde

Alle weiteren Tests waren negativ.

23-13374878_23-57004624_1386942051.JPG von
13. Februar 2021, 07:00 Uhr

SCHLESWIG | Nach einem Corona-Fall in der Kita Stadtfeld liegen mittlerweile die Testergebnisse aller vom Gesundheitsamt getesteten Kinder und Mitarbeiterinnen vor. Außer der bereits auf Corona positiv getesteten Mitarbeiterin sind alle anderen Testergebnisse negativ, teilte die Stadt mit. Somit ende mit Ausnahme der positiv getesteten Person die Quarantäne für die Betroffenen.

Weiterlesen: Weitere Corona-Ausbrüche an Schleswiger Kitas

 Die Kita Stadtfeld werde daher wieder den „normalen“ Notbetrieb am heutigen Montag aufnehmen. Es werden voraussichtlich rund 40 Kinder die Notbetreuung in Anspruch nehmen können. Mit Blick auf die Kita „BildungsBoX“, in der es ebenfalls Corona-Fälle gab, gibt es bislang keinen neuen Sachstand.

Weiterlesen: Vier neue Corona-Fälle nach Ausbruch in Schleswiger Kitas

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen