Tauffeier für „Pass op II“ : Schleswiger DLRG freut sich über neues Rettungsboot

Avatar_shz von 13. September 2020, 17:55 Uhr

shz+ Logo
Der Schleswiger DLRG-Vorsitzende Michael Wriedt, Taufpatin Anke Rathjen und der DLRG-Jugendvorsitzender Finn-Niklas Rathjen (v.l.) in der „Pass op II“.
Der Schleswiger DLRG-Vorsitzende Michael Wriedt, Taufpatin Anke Rathjen und der DLRG-Jugendvorsitzender Finn-Niklas Rathjen (v.l.) in der „Pass op II“.

Die Rettungsschwimmer haben eine Bilanz der Badesaison gezogen – und nachträglich ihr neues Boot getauft.

Schleswig | Seit Juni ist das neue Rettungsboot „Pass op II“ der DLRG Schleswig im Einsatz, am Sonnabend wurde nun im Luisenbad die Tauffeier nachgeholt. „Die erste Saison hat das Boot hinter sich“, freute sich der erste Vorsitzende Michael Wriedt und dankte den zahlreichen Spendern, die die Anschaffung ermöglicht hatten. Vom Ufer aus konnten die Gäste, darunter T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen