Dorfshuttle-Projekt aus Hürup : Rufbus hält jetzt auch in Munkbrarup

Avatar_shz von 20. April 2020, 16:17 Uhr

shz+ Logo
Bürgermeister Heiner Iversen (re.) und Rufbus-Betreiber Heiko Lange an der mit dem entsprechenden Logo gekennzeichneten Haltestelle am Dorfplatz in Munkbrarup.
Bürgermeister Heiner Iversen (re.) und Rufbus-Betreiber Heiko Lange an der mit dem entsprechenden Logo gekennzeichneten Haltestelle am Dorfplatz in Munkbrarup.

Das Hüruper Dorfshuttle-Projekt wird erweitert und verlängert. Der Kreis untersützt das zusätzliche Nahverkehrsangebot.

Munkbrarup | Das Rufbus-Angebot von „Unser Dorfshuttle“ beschränkte sich zunächst auf weite Teile des Amtes Hürup. Jetzt wurde es auf das Dorfzentrum von Munkbrarup und den Weeser Ortsteil Oxbüll ausgeweitet. Bei dem Dorfshuttle, das zum 1. Februar 2019 ins Leben gerufen wurde, handele es sich um ein zusätzliches Angebot des Kreises im Rahmen seiner Zuständigkeit f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen